Altcoin-‚Massenaussterben‘ wird wahrscheinlich der nächsten Bitcoin-Rallye vorausgehen, Krypto-Wal-Positionen

Bitcoin ist seit Jahren eine große Säule, die das Marktgleichgewicht in der Kryptoindustrie aufrechterhält, und viele haben sich umgesehen, um auf der obersten Münze nach Hinweisen auf bevorstehende Marktbewegungen zu suchen.

In der Tat hat eine Preisspitze bei Bitcoin immer einen Welleneffekt in der gesamten Branche ausgelöst. Gegenwärtig gibt es bereits über 5.000 Kryptoprojekte. Einem Investor bei Bitcoin Trader zufolge könnte Bitcoin schon bald seinen Marktanteil um eine enorme Größenordnung erhöhen.

Ein kurzer Blick auf die Daten von CoinMarketCap zeigt, dass die Kryptoindustrie zwar mit Kryptoprojekten überflutet sein mag, Bitcoin aber vor allem aufgrund seines großen Marktanteils einen großen Einfluss zu haben scheint. Gegenwärtig macht Bitcoin 167 Milliarden Dollar von den insgesamt 259,6 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung der Branche aus, was der Pioniermünze eine kühle Marktdominanz von 64,3% verleiht. In dem Twitter-Post behauptet der Investor, dass Bitcoin schließlich einen Marktanteil von 80 % erreichen könnte.
Altcoin ‚Massenaussterben‘ wird wahrscheinlich der nächsten Bitcoin-Rallye vorausgehen, Krypto-Wal-Posts
Schaubild von WooBull

Vorbereitungen für die Mega-Krypto-Rallye

Laut einem der Teilnehmer an der Twitter-Diskussion fühlt sich die gegenwärtige Flaute in der Krypto-Industrie wie der richtige Moment vor einem ernsthaften Ausbruch einer Hausse an. Bemerkenswert ist, dass der Markt in den letzten Tagen schwere Zeiten durchlebt hat, wobei Bitcoin sogar kurzzeitig unter die Marke von 9.000 US-Dollar fiel. Die Spitzenmünze hat seit Tagen damit gekämpft, den Widerstand bei 9,5.000 $ zu überwinden, um einen Schritt zur Rückeroberung der 10.000 $-Marke zu unternehmen.

Seit der Halbierung der Belohnung durch das Netzwerk am 11. Mai haben die Anleger einen Aufwärtstrend für Bitcoin erwartet, aber das steht noch aus. Dennoch sind viele Leute immer noch optimistisch gegenüber Bitcoin.

Nach einem prominenten Bitcoin-Wal „Joe007“ sind Altmünzen kurz davor, eine ernsthafte Niederlage zu erleiden, ein Ereignis, das der Wal als „ein Massenaussterbeereignis“ für Altmünzen bezeichnet. Laut Joe muss dieses Ereignis stattfinden, bevor Bitcoin einen erfolgreichen Stierrennen laut Bitcoin Trader veranstalten kann. In diesem Zusammenhang bezieht sich der Krypto-Wal auf den Zeitraum 2017-2018, in dem die meisten Altmünzen über 80% ihres Wertes verloren haben.

Kategorien: Bitcoin